Antenna Analyzer N1201SA

Dieses Forum ist für Amateurfunker und Elektroniker , die sich über Funk-Antennen austauschen möchten.
Antworten
DL9QJ
Beiträge: 8
Registriert: Di Mär 12, 2019 1:07 pm
Name:

Antenna Analyzer N1201SA

Beitrag von DL9QJ » Mi Mär 13, 2019 11:28 pm

K1024_IMG_5833.JPG
K1024_IMG_5833.JPG
K1024_IMG_5832.JPG
K1024_IMG_5831.JPG
Hallo allerseits (schon jemand da?),

dann muss ich dieses neue Forum doch auch einmal mit einem Beitrag bereichern.

Ich habe mir ein neues Spielzeug zugelegt, einen Antenna Analyzer mit der Bezeichnung N1201SA. Was er so macht, ergibt sich im Wesentlichen aus den Bildern. Das Besondere: Der Frequenzebereich geht von 137,5 MHz bis 2.700 MHz, und das Ganze kostet nur 160 € (über Ebay, natürlich aus fernöstlicher Quelle... meiner war aber schon am nächsten Tag da, muss also aus DL verschickt worden sein, daher auch keine Zoll bzw. EUSt).

Es gibt noch andere Modelle, der N1201SA+ geht von ca. 34 MHz bis 2.700 MHz (das wußte ich aber vorher nicht...), und die Modelle N22xxx ermitteln auch S21-Parameter (meiner nur S11) und sind nach meiner Erinnerung auch ein Leistungsmesser im mW-Bereich. Kann man aber alles googlen...

Noch zu den Bildern: Testobjekt ist eine Big Wheel für 13 cm aus Platinenmaterial (ob die in diesem Frequenzbereich den Namen verdient, weiß ich allerdings nicht...). Sie ist etwas verstimmt, da sie für das Foto direkt auf dem Hobbytisch liegt... normalerweise ist die Resonanz etwas tiefer.

Im Web gibt es irgendwo eine Seite, wo ein OM den Vergleich mit einem HP-Meßplatz schildert... die Kurven zeigen keinen großen Unterschied, und auch die sonstigen Meßwerte passen wohl recht gut...

Fazit: Für den Preis wirklich erstaunlich...!

Vy 73 Oliver DL9QJ
Benutzeravatar
DM5TU - sTef
Beiträge: 12
Registriert: Mi Jun 12, 2019 9:28 am
Name: sTef
Wohnort: Weimar
Kontaktdaten:

Re: Antenna Analyzer N1201SA

Beitrag von DM5TU - sTef » So Jun 16, 2019 12:08 pm

Hallo Oliver,

auch ich habe mir in Zuge der QO100 Aktivitäten einen N1201SA zugelegt.

Ich möchte hier kurz die Info verbreiten, welche mich dazu bewogen hat die 160 Euronen auszugeben.
Es gibt Versender, welche aus DL versenden. Somit spart man sich den Aufwand für den Zoll.

Hier nun der von Oliver, DL9QJ angesprochene Infoseite... Was steckt in dem VNA eigentlich drin:

https://notes.superlogical.ch/?p=89

Im Weiteren empfehle ich auch die Youtube Seite von Andreas Spiess mit einem Video zum VNA.

https://www.youtube.com/watch?v=ZpKoLvqOWyc

Beste 72/3 de DM5TU - sTef
72 de sTef
… -.-
DM5TU / VY1QRP - DL-QRP-AG *GM* - GQRP #8769 - CalQRP #034 - NAP #1607
Antworten